Aktuelles
 

 


 

Friedrich-Meinecke-Gesellschaft

 

Förderer des Friedrich-Meinecke-Instituts der Freien Universität Berlin (Kap. 14 der ERG e.V.)
Website

 
Besser lesen
 
Verdoppeln Sie Ihre Lesefähigkeit innerhalb von zwei Tagen. [mehr]
 
Partner der AKiP
  Studienpreis der EHS

Zur Ansicht der .pdf-Dateien benötigen Sie den Adobe Reader:
Hier kostenlos downloaden

 

 

 

 
Vortrag
  Bernd Sösemann
bild
 

1786: Le roi est mort, vive le «Casino»

Vortrag anlässlich des 230-jährigen Bestehens der „Casino-Gesellschaft” am 16. November 2016 um 20 Uhr, in dem Haus der Großen Landesloge, Peter-Lenné-Straße 1-3, 14195 Berlin-Dahlem.

Um Anmeldung wird gebeten unter kontakt@casinogesellschaft-1786.de

 
Soeben ist erschienen:
bild
 
 
Erweiterte Website
  Journalismus in Krieg und Revolution, 1914-1919. Die Tagebücher des Chefredakteurs Theodor Wolff
bild
 

Der Chefredakteur des „Berliner Tageblatts“ hat Tagebücher verfasst. Es werden hier seine Aufzeichnungen aus den Jahren 1914 bis 1919 in chronologischer Folge veröffentlicht. Sie berichten aus den letzten Tagen des gefährdeten Friedens und über die Jahre eines sich ausweitenden Krieges, über den Zusammenbruch des politischen Systems, die Revolution von 1918/19 und über die Gründung einer Republik bis zur Unterzeichnung des Vertrags von Versailles im Sommer 1919. Ihrer Veröffentlichung sind weitere Materialien im sachlichen Kontext als Lese- bzw. Verständnishilfe beigegeben:

  • Erläuterungen zum Tagebuch, zu Personen und Ereignissen,
  • Dokumente, Karten, Zeichnungen, Graphiken und Fotographien
  • Bibliographische Nachweise und Lektüreempfehlungen und Zeittafeln

Weiterlesen ...

 
Neuerscheinung
 

PROPAGANDA.
Medien und Öffentlichkeit in der NS-Diktatur
"

Hg. v. Bernd Sösemann in Zusammenarbeit mit Marius Lange.Beiträge zur Kommunikationsgeschichte, Band 25. 2 Bde., 1640 Seiten, Stuttgart 2011. ISBN 978-3-515-09635-5

 

Mehr Informationen zu dem Band.
Rezensionen: Zeitschrift für Germanistik NF 23,2 (2013); Geschichte für Heute, 6,1 (2013); Journal der juristischen Zeitgeschichte 1 (2013), S. 39 f.

  Theodor Wolff Website jetzt online
 

Bislang sind mehrere Bücher von Prof. Dr. Bernd Sösemann über Theodor Wolff, den ehemaligen Chefredakteur des liberalen Berliner Tagesblatts erschienen. Die AKiP setzt dem großen Journalisten Wolff

auch online ein Denkmal. Auf einer umfangreichen Website mit biographischen Informationen, Bildern, Originalartikeln Verfügung können Sie sich über sein Leben und sein Werk informieren. [mehr]
  Projekte
Die Wochensprüche der NSDAP
 

Ziel der wissenschaftlich-kritischen Edition ist es, die bislang noch wenig erforschte Quelle aus dem bereich der NS-Bildpublizistik für historische und andere Forschungszweige zu erschließen. Darüber hinaus soll der Wochenspruch der NSDAP als Teil der kontrollierten Öffentlichkeit während des Nationalsozialismus verortet werden. Seine kommunikativen Funktionen sollen untersucht und die mit dem Medium verbundenen propagandistischen Intentionen offengelegt werden. [mehr]

  Publikationen
Aufsätze von Bernd Sösemann online lesen
 

“Aggressive Anti-Semitism” in France and Germany – the Life of Theodor Wolff between Monarchy and Nazi-Terror (.pdf)

Arbeitswelt – Kultur – Kommunikation. Probleme interkultureller Kommunikation in der postindustriellen Stadt (.pdf)

Theodor von Schön in der preußisch-deutschen Historiographie

Hollow-sounding jubilees: Forms and effects of public selfdisplay in Wilhelmine Germany (.pdf)

Das Medium ”Fest” und seine kommunikationshistorische Bedeutung (.pdf)

  Informationen für Studierende
  Sprechstunde nach Vereinbarung hier
 
Prof. Dr. Sösemann
  Bernd Sösemann, Leiter der AKiP:
Zur Person
Aufsätze online
 
Friedrich II. in Europa
  Informationen zum Projekt [mehr]
 
Theodor von Schön
  Website mit Infos zur Edition von Schön [mehr]
 
Goebbels-Notate
  Die Kontroverse um die täglichen Goebbels-Notate [mehr]
 
BKG-Bandverzeichnis
  Bernd Sösemann (Hg.): Beiträge zur Kommuni-
kationsgeschichte [mehr]
 
  Free counter and web stats

 

Diese Website ist ein Online-Angebot der .

Wir über uns | Mitarbeiter | Publikationen | Lehre | Projekte
Kontakt | Impressum/Disclaimer | E-Mail: akipikk@gmx.de

© 2005. Alle Rechte vorbehalten.