Die Kontroverse um die täglichen Goebbels-Notate


Hier finden Sie Beiträge von Prof. Dr. Sösemann zur Kontroverse um die Dokumentation der täglichen Notate von Joseph Goebbels durch das "Institut für Zeitgeschichte" (München).

Bernd Sösemann: Propaganda Macht Geschichte. Eine Zwischenbilanz der Dokumentation der Niederschriften und Diktate von Joseph Goebbels, in: HPB 50/2 (2002), S. 117-125.

Konspekt des Beitrags: Bernd Sösemann: Propaganda Macht Geschichte, in: HPB 50/2 (2002).

Bernd Sösemann: Alles nur Goebbels-Propaganda? Untersuchungen zur revidierten
Ausgabe der sogenannten Goebbels-Tagebücher des Münchner Instituts für
Zeitgeschichte. Jahrbuch für Kommunikationsgeschichte 10 (2008), S. S. 52-76

Zusammenfassung des Beitrags: Bernd Sösemann: Alles nur Goebbels-Propaganda?, in JKG 10 (2008).

Bernd Sösemann: THE GOEBBELS-DIARIES
1. What are the Goebbels-"Diaries"? 2. How and when were the documents published? 3. What is the controversy about? 4. What are the weaknesses of the new "introduction"? 5. What deficits and unanswered questions remain?

Bernd Sösemann: The Goebbels-Diaries. 2009.


Das Institut für Zeitgeschichte im Internet

 

Zur Ansicht der .pdf-Dateien benötigen Sie den Adobe Reader:
Hier kostenlos downloaden