Interessengemeinschaft behinderter Studierender an der Freien Universität Berlin


Willkommen bei der IG behinderter Studierender an der FU Berlin

 

 

Aktuelles

Die neue Behindertenbeauftragte der FU Berlin is Frau Prof. Dr. Ursula Kessels, Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie Arbeitsbereich Bildungsforschung, Heterogenität und Bildung. Sie ist die Nachfolgerin von Frau Prof. Dr. Gudrum Doll-Tepper und tritt das Amt zum 01.01.2017 an.

Ab dem Wintersemester 2016/2017 findet die Sprechstunde in der Servicestelle für blinde und sehbehinderte Studierende an der FU Berlin nur noch Mittwochs von 10:30 bis 12:30 Uhr und nach Vereinbarung statt. Bettina bittet darum, sich vorher entweder per Telefon oder E-Mail zur Sprechstunde anzumelden. Telefon: 030 / 838 5 32 29, E-Mail: braille@zedat.fu-berlin.de.

Neue 29. Auflage: "Leitfaden für Alg II / Sozialhilfe von A - Z" veröffentlicht Oktober 2016.

Die Broschüre Ins Ausland und zurück (PDF-Datei)wurde aktualisiert. Die Print-Ausgabe der kostenlosen Broschüre kann im Studierenden-Service-Center (SSC) der FU Berlin, in der Iltisstraße 4, in Berlin Dahlem, direkt am U-Bahnhof Dahlem-Dorf, abgeholt werden.

Handbuch Behindertenrechtskonvention: Herausgegeben von Theresia Wegener und Elke Diehl, 504 Seiten, 4,50 Euro. Erhältlich seit März 2015 im Online Shop der Bundeszentrale für politische Bildung (BPB). Der gedruckten Ausgabe liegt eine DVD bei mit einer barrierefreien PDF-Datei des Buchinhalts sowie Zusammenfassungen der Beiträge in Leichter Sprache und Gebärdensprache.

Neues Internet-Portal REHADAT Recht. Infos über aktuelle Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht sowie über Gesetze und Verordnungen mit Bezug zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung. Das Portal ist thematisch gegliedert und enthält auch den Bereich Ausbildung, Praktikum und Studium.

Mobilität mit Behinderung - Neue Webseite des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

weitere aktuelle Meldungen

Termine

22.02.2017 um 19:30 Uhr Berliner Stammtisch für hörgeschädigte Studenten und Absolventen, im Cafe Butter, Pappelallee 73, in 10437 Berlin Prenzlauer Berg. Christine und Simone bitten um Anmeldung, wegen Tischreservierung: berliner.stammtisch@gmail.com. Das nächste Treffen zum Vormerken: 23. März 2017.

09.03.2017 ab 17:00 bis etwa 19:30 Uhr Plenum des Spontanzusammenschlusses Mobilität für Behinderte im Nachbarschaftshaus Prinzenallee, Cafe Esscapade (im Hof), Prinzenallee 58, in Berlin Wedding. Download: Letztes Protokoll vom Januar 2017 (PDF-Datei).

17. bis 19.03.2017 19. Bundeskongress Legasthenie und Dyskalkulie. Veranstaltungsort: Würzburg.

22. bis 24.05.2017 Orientierungsveranstaltung des Studienzentrums für Sehgeschädigte (SZS). Unabhängig davon, ob voraussichtlich in Karlsruhe ein Studium aufgenommen, wird, können sich Sehbehinderte und Blinde über ein Hochschulstudium informieren und beraten lassen. Veranstaltungsort: SZS, Karlsruhe.

23.07. bis 01.08.2017 23. International Camp on Computers, in Leuven, Belgien, für Jugendliche mit Sehbeeinträchtigungen, im Alter von 16 bis 21 Jahren. Die Camp-Sprache ist englisch. Veranstalter: Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf.

08. bis 11.08.2017 Seminar Berufseinstieg mit Behinderungen und chronischen Krankheiten, in Köln. Veranstalter: Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS) des Deutschen Studentenwerks.< Inhaltliche Fragen beantwortet gern: Ursula Jonas, Telefon 030 / 29 77 27 61, E-Mail: ursula.jonas@studentenwerke.de. Organisatorische Fragen beantwortet gern Frau Adam, Telefon 030 / 29 77 27 57, E-Mail: elisabeth.adam@studentenwerke.de. /p>

Fahrtkosten zu Tagungen, Seminaren und Workshops können auch übernommen werden!

 

Sektionen

 

 

© 1996-2017  Kontakt  | Impressum  |   Letzte Änderung: 19.02.2017