FU-Chronik| 1945-1948| 1949-1960| 1961-1969| 1970-1988| 1989-2004| 2005-2021| Register

2019

17.12.2019

Die Freie Universität ruft den Klimanotstand aus.


  Studentische Vollversammlung vom 29.6.2019
Quelle: FURIOS, Foto und © Leonie Fischer
  Aus der Beschlussfassung der studentischen Voll­versammlung vom 29.6.2019:
"[...] Wir fordern die Freie Universität dazu auf, den Klimanotstand auszurufen und bei allen künftigen Entscheidungen die Verminde­rungen der Treibhausgasemissionen zu prio­risieren."

 
- Ab dem Jahr 2006 schließt das Land Berlin Ver­einbarungen mit Energieunternehmen und öffentli­chen Einrichtungen ab. Teilnehmer verpflichten sich, freiwillig fest definierte CO2-Einsparungen zu bestimmten Terminen zu erreichen.
- Von 2001 bis 2018 reduziert die FU die CO2-Emissionen um 28%.
- 2018 verpflichtet sich die FU, bis Ende 2027 wei­tere 10% gegenüber dem Vergleichsjahr 2016 einzusparen.
- Im Juni 2019 solidarisiert sich die studentische Vollversammlung mit großer Zustimmung mit der "Fridays for Future"-Bewegung und appelliert an die FU den Klimanotstand auszurufen.
- Am 17.12.2019 ruft die FU den Klimanotstand aus.
 

Literatur   |   zurück: 2005-2021