FU-Chronik| 1945-1948| 1949-1960| 1961-1969| 1970-1988| 1989-2004| 2005-2021| Register

2008

8.4.2008

Einrichtung der "Digitalen Bibliothek"


 
© Universitätsbibliothek, FU Berlin
  Die Digitale Bibliothek beinhaltet circa 800 Datenbanken (Stand: 02/2008) für Lite­raturnachweise, aber auch Volltextdaten­banken wie z. B. Lexika oder E-Bücher und 23 000 elektronische Zeitschriften (13 300 davon lizenziert für Angehörige der Freien Universität Berlin, Stand: 02/2008). Von der Universitätsbibliothek vordefinierte fach­liche Quicksets mit mehreren relevanten Daten­banken, lassen sich dort bequem und schnell gleichzeitig durchsuchen (Metasuche). Die digitalen (Fach-)Bibliographien und Volltext­archive in der Digitalen Bibliothek eignen sich besonders zum Auffinden von Aufsätzen.
 
Zugang auf lizenzierte E-Ressourcen besteht nur für Rechner im FU-Campusnetz. FU-An­gehörige können sich mit einer entstprechen­den Zugangsberechtigung allerdings auch von außerhalb in das Campusnetz einwählen. Die Digitale Bibliothek der FU erlaubt außerdem das Speichern von Ergebnissen, Suchanfra­gen oder Listen von E-Zeitschriften.
 

Literatur   |   zurück: 2005-2021