FU-Chronik| 1945-1948| 1949-1960| 1961-1969| 1970-1988| 1989-2004| 2005-2017| Register

2010

12.5.2010

Der Literaturwissenschaftler Peter-André Alt wird zum neuen Präsidenten der FU gewählt.

Peter-André Alt (* 1960)
 
1979-1984: Studium der Germanistik, Politischen Wissenschaft, Geschichte und Philosophie an der Freien Universität.
2005 wird Alt Professor am Institut für Deutsche und Niederländische Philologie der FU, 2007 Sprecher der Friedrich-Schlegel-Graduiertenschule und 2008 Direktor der Dahlem Research School (DRS).
Peter-André Alt wird 2010 der 7. Präsident der FU.
 
Seine bekanntesten Veröffentlichungen zur deutschen Literatur des 17. und 18. Jahrhunderts sowie zur klassischen Moderne sind:
- Schiller. Leben – Werk – Zeit. 2 Bände, München 2000; 3. Aufl. 2009
- Franz Kafka. Der ewige Sohn. Eine Biographie. München 2005; 2. Aufl. 2008
 
Weitere Informationen:
www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/we04/institut/mitarbeiter/alt/
Foto und © Bernd Wannenmacher


Literatur   |   zurück: 2005-2017