FU-Chronik| 1945-1948| 1949-1960| 1961-1969| 1970-1988| 1989-2004| 2005-2017| Register

2001

13.7.2001

Kofi Annan, Generalsekretär der Vereinten Nationen, erhält die Ehrendoktorwürde des Fachbereichs Politik- und Sozialwissenschaften.

Foto: Kofi Annan und Peter Gaehtgens vor dem Rednerpult im Auditorium maximum Kofi Annan (* 1938)
 
Kofi Annan wird 1938 als Sohn einer einflussrei­chen Familie in Ghana geboren. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler beginnt seine UN-Laufbahn 1962 als Verwaltungsbeamter. Er durchläuft bis in die 80er Jahre weitere UN-Schlüs­selpositionen, bis er schließlich 1996 zum UN-Generalsekretär ernannt wird. Schwer­punkte seiner Amtszeit sind die Neuausrichtung der UNO nach dem Ende der Blockkonfrontation, die Verschuldung der UNO und das Engagement für die Einhaltung der Menschenrechte.
Kofi Annan und FU-Präsident Peter Gaehtgens
Foto Ulrich Dahl, © Archiv FU-Pressestelle


Literatur   |   zurück: 1989-2004